WM 2018 Panini Album, Heft & Sticker

WM 2018 – Das Panini Album

Vier Jahre nach dem fulminanten Weltmeistertitel der deutschen Elf steht im nächsten Jahr die Titelverteidigung der Mannschaft an. Dann wird nämlich die nächste Weltmeisterschaft in Russland ausgetragen, das erste Mal in diesem Land. Es ist insgesamt die 21. Auflage einer Weltmeisterschaft. In diesem Jahr wird als Generalprobe für die Weltmeisterschaft der Confed Cup in Russland stattfinden, an dem auch die deutsche Mannschaft teilnehmen wird. Beginnen wird die Weltmeisterschaft am 14. Juni 2018 mit dem Auftaktspiel in dem sich die russische Mannschaft wird behaupten müssen. Das Eröffnungsspiel wird, wie das Finale am 15. Juli 2018, im Olympiastadion in Moskau, das für die Weltmeisterschaft frisch renoviert werden wird und 81.000 Plätze fasst. Konkretes zur Weltmeisterschaft ist noch nicht bekannt, schließlich läuft noch die Qualifikation. In dieser konnte die deutsche Mannschaft mit vier Siegen in vier Spielen jedoch überzeugen, sodass die Qualifikation nur noch Formsache zu sein scheint. Spannend wird es am 1.12.2017, wenn im Moskauer Kreml die Auslosung für die Gruppenphase stattfinden wird. Wie bei jeder Weltmeisterschaft wird auch im nächsten Jahr zu diesem besonderen Anlass ein Panini-Stickeralbum erscheinen. Alle Informationen über das kommende Album werden in diesem Text vorgestellt.

Wann kommt das Album zur WM 2018 raus?

Bislang ist noch kein genaues Startdatum für das Album bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass nach der Auslosung die Zusammenstellung des Albums beginnen wird. Nach der Auslosung werden die einzelnen Kader bei Panini zusammengestellt, die unabhängig von den offiziellen Kadern, die bei dem Turnier gemeldet werden, bestimmt werden. So kommt es auch dazu, dass sich zuweilen Sticker von Spielern im Album befinden, die überhaupt nicht bei dem betreffenden Turnier auflaufen. Jedoch muss man Panini zu Gute halten, dass sie eine erstaunlich gute Trefferquote haben, was die Auswahl der Spieler angeht. Normalerweise erscheint das Stickeralbum gute zwei Monate vor dem Beginn des Turniers. Das heißt, dass Stickerfans sich im April des Jahres auf das neue Album gefasst machen können. Das Stickeralbum zur WM 2014 erschien am 15. April 2014.

Wann erscheint das Panini Heft zur WM 2018
Das Stickeralbum zur WM 2018 könnte am 15. April 2018 erscheinen.

Wie viele Sticker hat das Album?

Wie auch über das Erscheinungsdatum ist über die Anzahl der Sticker im Album noch nichts Konkretes bekannt. Aber auch hier liefern die Erfahrungswerte aus den letzten Turnieren gute Anhaltspunkte, was den Umfang des Albums angeht. Fest steht, dass 32 Mannschaften an dem Turnier teilnehmen werden, jede Mannschaft nimmt in der Regel um die 18 Bilder in dem Album vertreten sein. Dazu kommen noch Sticker von den Stadien, Logos und vielem mehr. Insgesamt ist also ein Umfang von über 600 Bildern zu erwarten, das letzte WM-Album kam auf stolze 630 Sticker, die es für die Fans zu sammeln galt.

Das waren die Panini-Bilder der deutschen Nationalmannschaft zur EM 2016.
Das waren die Panini-Bilder der deutschen Nationalmannschaft zur EM 2016.

Wie viele Päckchen brauche ich um das Album zu füllen?

Die große Frage der Fans ist immer, wie viele Päckchen es braucht, um das Album zu füllen. Hierüber gehen die Meinungen von je her stark auseinander, wobei es mittlerweile zu diesem Thema sogar wissenschaftliche Erhebungen gibt. Geht man nach der reinen Zufallsmethode, also ohne tauschen oder sonstiges, so müssen für ein 630-Sticker-Album wie bei der letzten Weltmeisterschaft 4505 Aufkleber gekauft werden. Das sind unglaubliche 901 Packungen, was bei einem Preis von 60 Cent pro Packung ziemlich ins Geld geht. Insgesamt muss der Sammler mit dieser Methode 540 € zahlen. Jedoch gibt es auch einfachere, effektivere und billigere Wege sein Album zu komplettieren. Panini gibt an, dass jedes Sammelbild gleich oft gedruckt wird, jedoch sprechen statistische Erhebungen anlässlich der WM 2014 dagegen. So sind beispielsweise in Deutschland deutlich mehr Bilder der deutschen Nationalmannschaft im Umlauf als in anderen Ländern. Auch befinden sich in 100er Blistern deutlich weniger doppelte Bilder als in 100 beliebig zusammengekauften Packungen.

Wie kriege ich das Album voll?

Also wie kriege ich am einfachsten mein Album voll? Eine Strategie ist unter Sammlern erprobt und beliebt. Der erste Schritt ist es sich zunächst einmal ein paar Leute zu suchen, mit denen man zusammen sammeln möchte, dabei hat jeder natürlich sein eigenes Album. Nun kauft jeder der Freunde sich einen Blister mit insgesamt 100 Stickerpackungen. Dazu kauft sich jeder noch 40 normale Packungen. Nun klebt sich jeder seine Bilder in sein Album und tauscht danach die Doppelten Sticker mit seinen Freunden. Geht man von 10 Sammlern aus sollten im Durchschnitt nur noch 50 Sticker fehlen, die dann bei Panini bestellt werden können – und schon ist das Album voll. Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch andere Wege. Beispielsweise können in Online-Tauschbörsen schnell und einfach doppelte Bilder getauscht werden.

Seit wann gibt es Panini Alben?

Die Geschichte der Klebebildchen geht schon über 50 Jahre zurück. Im Jahr 1961 brachte die Firma Panini das erste Sammelalbum mit Blumenbildern heraus. Diese waren anfangs große Misserfolge, den Durchbruch brachten erst die Fußballbilder, die wenige Monate später auf den Markt gebracht wurden. Schon seit der ersten Bundesliga-Saison begleiten die Bilder die jährliche Saison, aber auch auf der Ebene des internationalen Fußballs legte der Verlag im Jahr 1970 nach. Zunächst wurden auf internationaler Ebene lediglich Alben zu den Weltmeisterschaften herausgegeben, später jedoch auch zu Anlässen wie der Champions League oder den Europameisterschaften. Mittlerweile gibt es Paninibilder nicht nur von Fußballspielern, sondern auch von Disney-Figuren, der Welt von Harry Potter und vielem mehr.

Hier das Teaser-Video zu den Panini-Stickern zur WM 2014:

Interview mit Hermann Paul, Geschäftsführer der Panini Verlags GmbH in Stuttgart.

Wieso lohnt sich das Sammeln?

Das Sammeln von Paninibildern ist gerade anlässlich zu Weltmeisterschaften einfach Kult. Nichts bringt Menschen jeglicher Generationen so zusammen, wie die Fußballbilder, die leidenschaftlich getauscht werden können – und das schon seit Jahrzehnten. Und ein volles Album zu besitzen ist und bleibt etwas Besonderes und eine persönliche Errungenschaft, auf die man lange stolz sein kann.