WM 2018 Gruppe F mit Deutschland

Die deutsche Gruppe für die WM 2018 in Russland steht. Nach der Auslosung am 01. Dezember 2017im moskauer Kreml ist klar gegen wen den DFB im Sommer antreten muss. Die gegner heißen Mexiko, Schweden und Südkorea. Keine einfache, aber sicherlich eine an sich lösbare Aufgabe für die deutsche Nationalmannschaft.

Toni Kroos, Mesut Özil und Mats Hummels in den neuen DFB Trikots für die WM 2018. Copyright: Adidas.

Gegen wen spielt Deutschland bei der WM 2018?

Im ersten Spiel der WM geht es für die deutsche Mannschaft gegen einen alten Bekannten. Man trifft am  17. Juni im ersten Spiel bei der WM auf die Mannschaft aus Mexiko. Dabei hatte man sich erst 2017 beim Confed-Cup zum letzten mal gegenüber gestanden. In diesem Spiel konnte der DFB deutlich mit 4:1 die Oberhand behalten. Das Spiel ist bereits das sechste Mal, dass man bei Confed-Cup oder WM gegen die Mexikaner spielt. Insgesamt ist die Bilanz der deutschen Mannschaft dabei durchaus positiv: Fünf Siegen stehen nur eine Niederlage und vier Unentschieden gegenüber.

Im zweiten Spiel treffen Jogis Jungs am 23. Juni auf die Mannschaft aus Schweden. Denkt man zurück an die letzten Spiele zwischen beiden Mannschaften dürften viele Tore im WM Spiel garantiert sein. In den beiden WM-Qualifikationsspielen für das letzte Turnier fielen in zwei Spielen insresamt 16 Tore. Legendär war dabei vor allem das Spiel des DFB in Berlin am 16. Oktober 2012: Man gab eine 4:0 Pausenführung in der zweiten Halbzeit noch her und das Spiel endete mit 4:4.

Das letzte Spiel der Gruppenphase findet dann am 27. Juni statt. Hier trifft der DFB auf die Mannschaft aus Südkorea. Das letzte Duell der beiden Teams liegt dabei schon mehr als 10 Jahre zurück. In einem Freundschaftsspiel in Busan schlugen die Koreaner dabei den DFB  2004 mit 3:1. Das Spiel an welches sich wohl die meisten Fans noch gerne zurückerinnern werden ist allerdings sicherlich das WM Halbfinale von 2002. Korea war als Gastgeber völlig überraschend bis unter die besten 4 gekommen und musste sich nur ganz knapp mit 1:0 dem deutschen Team um einen überragenden Oliver Kahn geschlagen geben.

Wer spielt gegen Deutschland bei der Fußball WM 2018?
Wer spielt gegen Deutschland bei der Fußball WM 2018?

Spielplan WM Gruppe F

DatumZeit1.Mann 2.MannErgebnis
17.06.2018Deutschland -Mexiko -:-
18.06.2018Schweden -Südkorea -:-
23.06.2018Südkorea -Mexiko -:-
Deutschland -Schweden -:-
27.06.2018Mexiko -Schweden -:-
Südkorea -Deutschland -:-

WM Tabelle Gruppe F

Die deutsche Mannschaft hat es in Gruppe F verschlagen. Gegen die Teams aus Schweden, Südkorea und Mexiko ist man zwar favorit, jedoch muss man sich vor allen drei Teams in Acht nehmen.
Nr.TeamSpieleGUVToreTordiff.Punkte
1Deutschland
2Mexiko
3Schweden
4Südkorea

Wie haben sich die Mannschaften in Gruppe F qualifiziert?

Deutschland

Der DFB schloss seine Qualifikation für die WM 2018 in Gruppe C in Europa so souverän ab wie nie zuvor. Aus 10 Spielen konnte man 10 Siege und somit 30 Punkte und ein rekordverdächtiges Torverhältnis von 43:4 herausholen. Dies bedeutete gleichzeitig die beste Qualileistung in der Geschichte der Nationalmannschaft.

Mexiko

Die Mannschaft aus Mexiko konnte sich in der CONCACAF-Qualifikation als erstes Team bereits zwei Spieltage vor Schluss durchsetzen. Dabei bezwang man unter anderen die Mannschaften aus den USA, Costa Rica und Panama schlagen. Es ist bereits die 16. WM Teilnahme Mexikos, was sie zu einem der absoluten Dauergäste beim Turnier macht.

Südkorea

Die Nationalmannschaft von Südkorea konnte sich in Gruppe A der AFC-Qualifikation in Asien als Tabellenzweiter hinter der Mannschaft aus dem Iran für die Endrunde der WM Qualifizieren. Man ließ dabei die Teams aus Katar, Syrien China und Usbekistan hinter sich und qualifizierte sich auch schon einen Spieltag vor Schluss endgültig.